Bela Borsodi: Unicorn

vor 9 Monaten

Der Fotograf und Fräulein Collaborator veröffentlicht sein erstes Buch.

Eine scheinbar abstrakte Bildkomposition, die alles andere als abstrakt ist. In seinem erstem Buch setzt, der in Wien geborene Fotograf, das Rebus um, welches er seit seiner Kindheit liebt. Das Rebus oder auch Bilderrätsel gehören zu einer jahrhundertealten Unterhaltungsbeschäftigung und bestehen meist aus einem Bildelement in Kombination mit weiteren Buchstaben. Borsodi entschied sich dieses kulturelle Erbe neu zu interpretieren, in dem er das Rebus als Fotografie darstellt. „So ein “Rebus Photo” habe ich noch nie gemacht gesehen, und ich wollte erforschen wie weit das überhaupt möglich ist. Das ist aber viel leichter gedacht als getan, und es wurde ein sehr komplexes langwieriges Projekt: also eine ausgezeichnete Idee für mein erstes Buch,“ so der Fotograf. Gleichzeitig entpuppte sich die Idee zu „Unicorn“ aber auch als große Herausforderung, denn die Balance zu halten zwischen der humorvollen Leichtigkeit und der gewissen Ernsthaftigkeit, die die Bilder gleichzeitig ausstrahlen sollen, war durchaus schwierig.
Entstanden ist letztendlich ein Bildband mit einer Reihe von Bilderrätseln. Die Lösung jedes Rebus hat der Fotograf immer mit einer unterschwelligen Botschaft versehen. Mit humorvorvoller Leichtigkeit erfährt der Betrachter so ein wenig mehr über Bela Borsodi.

Unicorn erscheint Mitte April 2018 im Libraryman Verlag.

Bildercredits: Bela Borsodi

Verwandte Artikel

Lamy zieht in SoHo ein

Szeneviertel, Creative-Hub, Fashionmekka – im New Yorker Stadtteil SoHo hat der deutsche Schreibgeräte-Hersteller Lamy die Eröffnung seines neuen Concept-Stores gefeiert.


Warning: strtolower() expects parameter 1 to be string, object given in /homepages/22/d453133884/htdocs/fraeulein-2016/wp-content/plugins/advice-wp-2.7/inc/advice-hooks.php on line 57