Bread & Butter by Zalando: Shop the Look

vor 3 Wochen

Ganz nach dem See Now Buy Now-Prinzip gab es die Looks, die während der Modenschauen präsentiert wurden, direkt im Anschluss online zu kaufen. Die coolsten Styles könnt ihr direkt hier shoppen.

(Photo by Stefan Knauer/Getty Images for Zalando)

Das Festival of Style and Culture, Bread & Butter by Zalando, fand Anfang des Monats bereits zum zweiten Mal in Berlin statt. In diesem Jahr hat besonders die Vielzahl an Modenschauen verschiedener internationaler Marken und die neue, vergrößerte Show-Location, für Aufregung gesorgt. Mit dabei waren unter anderem G-Star Raw, Hugo oder Selected Femme. Das Besondere daran: Alle Styles die während des Bread & Butter-Wochenendes auf dem Laufsteg gezeigt wurden waren auch sogleich online bei Zalando verfügbar und sind es immer noch!

G-Star Raw

 

Das Denim-Label G-Star Raw präsentierte die neue Kollektion für Frauen und Männer. Dass die kalten Jahreszeiten nicht ganz ohne fröhliche Blumenmuster auskommen müssen bewies die niederländische Jeansmarke mit seiner Kombination aus Steppjacken und Hosen in ebendiesen Mustern. Die Saison Herbst/Winter 2017 bleibt farbenfroh:  Beanie, Pullover, Hose & Schuhe.

Hugo

Die AW17-Kollektion von Hugo schließt sich mit ihren sportlich, lockeren Looks auch ganz dem diesjährigen Athleisure-Trend an. Nicht nur die Looks waren jedoch athletisch, auch die Show wurde von dynamisch eröffnet: Mehrere Parkourläufer baten den Zuschauen eine imposante Show, während sie zu dem, speziell für die Runwayshow komponierten Soundtrack, performten: Kleid, Pullover & Schuhe.

Selected Femme

Das dänische Label Selected Femme bleibt seiner minimalistischen, skandinavischen DNA treu und zeigt sich gewohnt feminin mit Blumenmustern, Rüschen und langen Röcken. Damit grenzt sich Selected Femme deutlich vom Sportswear Trend ab, der besonders bei den Männern überwiegte: Rock, Pullover, Mantel & Schuhe.

The Kooples

Auch bei The Kooples geht es eher schick als sportlich zu: Die Marke begeistert zum wiederholten Mal mit ihrem eleganten Pariser Stil. Das französische Label kombiniert klassische Blazer und leichte Seidenblusen zu derben Boots und bleibt somit seiner ikonischen Ästhetik treu: Jacke, Bluse, Rock & Schuhe.

Topshop

Die Herbst/Winter-Kollektion von Topshop zeigte wieder einmal neue, inspirierende Trends. Dabei zieht sich die Farbe Rot als Farbakzent durch die gesamte Kollektion. Diese farbigen Highlights verbinden so den Mix aus rockigen 80ies Silhouetten und modernen Businesslooks zu einem stimmigen Gesamtbild: Jacke, Pullover, Hose, Schuhe & Tasche.

Zalando

Die Zalando Show eröffnete das Modewochenende mit einem interessanten Cast: Neben Model Adwoa Aboah liefen auch einige bekannte Berliner Persönlichkeiten über den Laufsteg. In diesem Jahr drehte sich bei Zalando, passend zum Überthema des Wochenendes Bold, alles um die verschiedenen Charaktere und deren individuelle Looks. Vor einer, mit prominenten Gästen, wie Veronika Heilbrunner und Julia Restoin Roitfeld, gefüllten Front Row, präsentierte Zalando die Highlights ihrer Herbst/Winter 2017 Kollektion: Lederhemd von Sonia by Sonia Rykiel, Samthose von By Marlene Birger & Schuhe von Pollini. 

Alle Shows gibt es nochmal hier zu sehen.

Bilder: Stefan Knauer/Getty Images

Verwandte Artikel