Die Stimme einer Frau

vor 2 Monaten

Ihren Auftritt in einer Fernseh-Show nutzte Hissa Hilal, um sich öffentlich gegen religiösen Fanatismus auszusprechen.

The Poetess erzählt die Geschichte Hissa Hilals: Die Frau aus Saudi-Arabien, die durch die Teilnahme an der abu-dhabischen Reality-TV-Show „Million’s Poet“ in der ganzen Welt bekannt wurde und als erste Frau das Finale dieser Show erreichte. Denn nicht nur ist es selten, dass eine vollverschleierte Frau an einem Fernseh-Wettbewerb teilnimmt, der von Männern dominiert ist. Viel seltener ist es, dass eine Frau sich öffentlich gegen religiösen Fanatismus und für einen friedlichen Islam ausspricht.

Zu ihrer Teilnahme an der Show, im Jahr 2010, musste ihr Ehemann einwilligen, denn Frauen sind in Saudi-Arabien der Vormundschaft des Mannes unterlegen. „Vieles ist davon abhängig, wie gut der Mann für einen sorgt“, so Hilal. Dennoch spürt sie den Anfang einer Veränderung in ihrem Heimatland: „Es gibt viele junge Frauen, die sehr mutig sind und hart dafür arbeiten ihre Chancen zu verbessern und damit die ganze Gesellschaft umkrempeln.“

Obwohl sie sich im Finale nicht gegen ihre männlichen Mitstreiter durchsetzen konnte, wurde Hissa Hilal für ihre ehrlichen Worte auf der ganzen Welt gefeiert. Ihr eigenes Leben habe sich dadurch nicht sonderlich verändert, so Hilal. Sie schreibt weiterhin Bücher und lebt ein ruhiges Leben mit ihrer Familie.

Der Film über Hissa Hilals Geschichte wird nun beim Locarno Filmfestival im Schweizer Tessin vorgestellt. Hilal, die in ihrem Heimatland nie ohne Niqab das Haus verlässt, reist für die Premiere in einen Teil der Schweiz, in dem die Vollverschleierung seit 2016 verboten ist. Doch darüber macht sie sich keine Sorgen: „Ich freue mich einfach darauf, mit meinen Töchtern zum ersten Mal nach Europa zu reisen.“

Hissa Hilal ist eine Frau, die sich gegen religiöse und gesellschaftliche Konventionen aufgelehnt hat und mit ihrem Mut ein tolles Vorbild für andere (arabische) Frauen ist.

Hier lest ihr das Gedicht, mit dem sie begeisterte:

The Chaos of Fatwas

I have seen evil from the eyes of the subversive fatwas
in a time when what is lawful is confused with what is not lawful;

When I unveil the truth, a monster appears from his hiding place;
barbaric in thinking and action, angry and blind;
wearing death as a dress and covering it with a belt

He speaks from an official, powerful platform,
terrorizing people and preying on everyone seeking peace;
the voice of courage ran away and the truth is cornered and silent,
when self-interest prevented one from speaking the truth.


Beitrag: Pia Ahlert

Bilder: PR

Verwandte Artikel