Fotografin to watch: Shannon May Powell

vor 4 Monaten

Ihre Bilder leben von ihrem unperfekten Realismus, durch den sich der Betrachter mit dem Bild identifizieren kann. Die dezente Farbigkeit harmoniert mit der natürlichen Fläche der Haut. Ihre Bilder dienen als Projektionsfläche von Geschichten, die aus der 2D Fläche treten und ein sensorisches Gefühl übergehen.  Durch ihr poetisches Gespür (Powell studierte Philosophie und literarisches Schreiben) bringt sie Ort und Menschen in ihren Bildern zusammen.

Ihre Bilder sind auch in Form eines Buches erschienen.

Bilder: Shannon May Powell

 

Verwandte Artikel