Fräuleins Tipp am Sonntag: Ein Tag im Spa

vor 7 Monaten

Eine Verschnaufpause für die graue Jahreszeit.

 

Wenn es draußen richtig ungemütlich ist, kann man ein wenig Entspannung immer gut gebrauchen. Um Abschalten zu können und dem Körper etwas Wärme und Entlastung zu gönnen, muss man nicht in den nächsten Flieger steigen, sondern kann die Seele in einer der traumhaften Thermen und Saunalandschaften hierzulande baumeln lassen.

Das Vabali Spa, gibt es außer in Düsseldorf auch in Berlin. Neben einem Kaminzimmer gibt es dreizehn verschiedene Saunen und Dampfbäder mit zahlreichen Anwendungen. Zum Entspannen sind die verschiedene Ruheräume mit unzähligen Wasserbetten und Lounge Liegen ausgestattet. Die Räumlichkeiten sind mit Liebe zum Detail gestaltet und auf Bedürfnisse der Gäste abgestimmt.

Bilder: PR

Das Meridian Spa ist in Hamburg, Frankfurt, Kiel und Berlin zu finden. Fitness und Spa sind kombiniert: So können sie dort erst ihren Körper stärken und dann in die Erholungsphase überführen. Die  Trainingsräume sowie die großen Wellnessbereiche gehen eine gelungene Symbiose ein.

Bilder: PR

Die Besonderheit des Liquidrom in Berlin ist eine Kuppelhalle, unter der man im gedämpften Licht im warmen Salzwasser entspannen kann. Besonderes Programm bieten die Aufführungen von klassischer oder elektronischer Musik, die unter Wasser erklingen. Dieses Konzept wird komplettiert mit einer Sauna, einem Dampfbad und einem japanisch inspirierten Außenbereich.

Bilder: PR

Verwandte Artikel