Katharine Hamnett – die Mutter der Statement-Shirts

vor 1 Monat

Dass Mode und Politik nicht voneinander zu trennen sind, wissen wir spätestens seit Maria Gracia Chiuri Models mit Statements wie „We should all be feminists“ über den Dior-Laufsteg liefen ließ, und amerikanische Modedesigner, wie Marc Jacobs, Hillary Clintons Wahlkampf mit exklusiven T-Shirts unterstützten. Aber ebendiese Statement-T-Shirts sind nichts Neues. Die britische Designerin Katharine Hamnett entwarf diese schon in den 80er-Jahren.

Bereits seit der Gründung ihres Labels Anfang der 80er-Jahre, rüttelte Katharine Hamnett mit Prints wie Save The World und No War die Modewelt auf. Als Topmodel Naomi Campbell auf einer von Hamnetts Modenschauen ein Shirt mit der Aufschrift Use A Condom trug, war die Welt schockiert. „Man konnte damals noch nicht öffentlich über Kondome reden. Es ist kaum vorstellbar, oder? Heutzutage halten wir all diese Freiheiten für selbstverständlich. Aber wir müssen diese Freiheiten zu nutzen wissen, sonst riskieren wir sie zu verlieren“, verriet die Designerin gegenüber Hunger TV.

Aber nicht nur politische Statements sind der 69-Jährigen wichtig. Nachhaltigkeit spielt für sie ebenfalls eine große Rolle. Umso größer ist daher ihr Unverständnis über den Umgang mit nachhaltiger Mode. „Es schockiert mich zusehen, dass große Marken sich jetzt erst darüber Gedanken machen. Wo war dieser Einsatz all die Jahre?“, so Hamnett. Ebenso eröffnete sie gegenüber Hunger TV ihre Zusammenarbeit mit Helvetas, einer Schweizer NGO sowie mit Hessnatur, einem deutschen Onlinehandel aus Hessen für nachhaltige Kleidung, für das gemeinsame Projekt Slow Fashion Container. Dieses setzt sich dafür ein, einen Container voll Baumwolle aus Mali zu kaufen und daraus 100.000 T-Shirts zu produzieren, wobei Hamnett für die Gestaltung dieser T-Shirts verantwortlich ist. Katharine Hamnett ist eine Designerin und Aktivistin, deren Meinung und Einsatz seit den 80ern nicht an Bedeutung verloren hat.

Das gesamte Interview mit Katharine Hamnett ist hier zu finden.

 

Beitrag: Pia Ahlert
Bilder: Rankin

Beauty

Beauty

Dari Maximova – 15 Jahre danach

vor 2 Wochen

Es gibt Frauen, die einfach mit guten Genen ausgestattet sind und nicht altern wollen. Dari Maximova ist definitiv eine von …

Beauty

Viktor & Rolf: Flowerbomb Bloom

vor 2 Monaten

Der Duft Flowerbomb des niederländischen Designerduos Viktor & Rolf, ist seit mittlerweile zwölf Jahren ein unbestreitbarer Dufterfolg und mittlerweile ebenso …

Beauty

Liebling des Tages: Nachhaltiger Schmuck von Lilian von Trapp

vor 2 Monaten

Wir alle erfreuen uns an neuer Kleidung und Schuhen und schmücken uns gern mit edlem Echtschmuck. Doch woher kommen die …

Beauty

Ein Wellness-Paket zum Valentinstag im vabali spa Berlin

vor 4 Monaten

Kopf ausschalten, Loslassen und einen Tag Abtauchen in eine von Indonesien inspirierte Wellness-Oase mitten in Berlin: Zum Valentinstag verlosen wir …

Adventskalender Beauty

X-Mas Kalender: 20.12. – L’Occitane

vor 5 Monaten

Das jugendliche und erholte Aussehen in 2017 kann kommen: Luxuriöse Anti-Aging-Pflege von L’Occitane, die den Vorsatz für das neue Jahr, …

Adventskalender Beauty

X-Mas Kalender: 15.12. – Oral-B/Braun

vor 5 Monaten

Beauty-Lifestyle hinter Türchen #15.

Adventskalender Beauty

X-Mas Kalender: 13.12. – Jil Sander

vor 6 Monaten

Werde selbst zum Parfumeur mit Türchen #13.

Adventskalender Beauty

X-Mas Kalender: 6.12. – alessandro

vor 6 Monaten

Maniküre für daheim.

Adventskalender Beauty
Fräulein_Magazin_Atelier_Oblique_XMAS

X-Mas Kalender: 2.12. – Atelier Oblique

vor 6 Monaten

Es gibt wohl keine schöneren Jahreszeiten, als der bunte Herbst und der kalte Winter, wenn ein kühler Wind durch die …

vor 1 Monat