Liebling des Tages: Nachhaltiger Schmuck von Lilian von Trapp

vor 4 Monaten

Wir alle erfreuen uns an neuer Kleidung und Schuhen und schmücken uns gern mit edlem Echtschmuck. Doch woher kommen die Ringe und Ketten, verziert und bestückt mit kleinen Diamanten und anderen Edelsteinen, die wir in unserem Ohr, um den Hals oder unsere Handgelenke tragen?

Die Nachfrage nach schönen Dingen, nach prächtigen und üppigen Schmuckstücken, ist quasi unersättlich. Lilian van Trapp, eine junge Schmuckdesignerin aus Berlin, verbindet exklusiven und qualitativ hochwertigen Echtschmuck mit einem bewussten Umgang der verwendeten Materialien. Mit ihrem nachhaltigen Fine Jewellery Label distanziert sich die Newcomer-Designerin so von der schnelllebigen Modeindustrie und dem industriellen Gold- und Edelsteinabbau. Denn die Arbeitsbedingungen in vielen Minen sind äußerst schlecht und bedenklich. Die Minenarbeiter arbeiten unter gefährlichen Bedingungen und haben oftmals mit schweren Folgen für ihre Gesundheit zu kämpfen.

Lilian van Trapp designt Echtschmuck aus 585er recyceltem Gold und Vintage-Diamanten, handgefertigt von Goldschmieden mit Produktionsstätten in der EU. Auf diese Weise verspricht die Designerin nicht nur eine faire Produktion, sondern verleiht so jedem ihrer Designs eine eigene Geschichte.

Die Kollektion präsentiert minimalistische, zeitlose und filigrane Entwürfe – Schmuckstücke für die Ewigkeit. Zudem erlaubt Lilian van Trapp das Spiel mit verschiedenen Materialien und Oberflächen und spendet darüber hinaus einen Teil ihrer Einnahmen an Projekte zur Bekämpfung der Langzeitschäden von Gold- und Diamantenabbau.

Bilder: PR

Mode

Verwandte Artikel

Mother…What ?

Jeanslabels gibt es wie Sand am Meer. Warum also gerade eine weitere Marke wahrnehmen? Mother: Freche Attitüde mit coolen Trendelementen ganz im …