Liebling des Tages: Verspielte Klassik

vor 7 Monaten

Für die Illustratorin Kristina Suvorova ist das Andersartige ihr persönliches normal.

Eine etwas andere Mode-Illustration, etwas verspielter, irgendwie ironisch. Sie verdreht die Schönheit, die jeder kennt und definiert sie für sich neu. Ungewöhnlichkeit macht den Reiz ihrer Illustrationen aus. Der Witz braucht den Alltag und umgekehrt. In der aktuellen Kooperation mit der Taschenbrand Jost verleiht sie den Kollektionsstücken eine Portion ihrer unübersehbaren Handschrift und beweist: Tasche ist nicht gleich Tasche. Die beiden haben sich für eine Capsule-Kollektion zusammengetan und erforschen die Möglichkeiten unseres liebsten Begleiters. Die Taschenmodelle spielen mit Formen, Farben und Mustern und kehren ihr Inneres quasi nach außen. Mal finden sich die Vogellady, Herzbrillen oder Bananen auf dem Innenfutter wieder, mal übernehmen sie das komplette Design. So entstehen neun Modelle von Clutches und Bucket Bags bis hin zur multifunktionalen X-Change Tasche, die allesamt Klassik mit Verspieltheit verbinden und uns vor der langsam aufkommenden Winterdepression verschonen. Da greifen wir doch gerne nach dem Lippenstift oder dem Portemonnaie, das im Idealfall im Partnerlook mit der Tasche geht. So macht nicht nur der Winter Spaß, sondern auch unser Outfit.

Das Launch-Event zur Kooperation findet am 9. Dezember ab 18 Uhr im „The Listener“ in Frankfurt am Main statt.

Bilder: Jost

vor 7 Monaten