Tennisheldin Serena Williams

vor 7 Monaten

Die Weltspitze des Tennis mit sozialem Engagement.

Foto: Edwin Martinez

Serena Jameka Williams (36) ist für ihren sportlichen Ehrgeiz bekannt, viele erachten sie als die beste Tennisspielerin der Welt. Die US-Amerikanerin verdient Millionen gibt aber auch Millionen. Sie inspiriert uns durch ihr großes Herz und ihre Lebensfreude.

 

"Das schönste am Leben ist, dass jeder Tag eine neue Möglichkeit bietet, an sich zu arbeiten, neue Träume zu träumen und größer zu denken ... zu lachen, zu lächeln und mehr zu erleben ... die Welt um dich herum zu lieben - jeden Tag ein bisschen länger." 

Mit ihrer Schwester Venus leitet sie das Yetunde Price Resource Center, ein Projekt des Williams Sisters Fund, um Opfern von gemeinschaftlicher Gewalt und Diskriminierung die nötigen Mittel zu stellen, sie zu unterstützen, beraten und schützen. Serena selbst hat das unerschütterliche Ausmaß von Gewalt in ihrem Umfeld erlebt und kennt ihren Schmerz. Außerdem hat Serena Schulen in Kenia, Jamaica und ihrer Heimatstadt Compton bauen lassen, um Kindern den wesentlichen Zugang zu Bildung zu verschaffen, um ihnen ein erfolgreicheres Leben zu ermöglichen. Aber nicht genug, sie ist auch noch UN-Sonderbotschafterin – what a Woman!

 

Her first memorial last night @venuswilliams

Ein Beitrag geteilt von Serena Williams (@serenawilliams) am

Serena kämpft seit Kindheitstagen für ihre Träume, ohne zu wissen ob sie in Erfüllung gehen würden, und sie weiß,  ihr Erfolg heute hat nichts mit Glück zu tun, sondern ist der Einsatz harter Arbeit. Mittlerweile ist sie Mutter einer Tochter und strahlt vor Glück.

Wir finden Serena versetzt Berge und ist unsere Daily Dosis Frauen Power.

Verwandte Artikel