Busenschmeichler – St. Vincents neue Gitarre für Frauen

vor 6 Jahren

Die amerikanische Musikerin St. Vincent hat eine Gitarre kreiert, die Platz für Brüste lässt.

Die 33-Jährige Sängerin St. Vincent, die in Wirklichkeit Annie Clark heißt, kämpfte schon lange mit unhandlichen Gitarren, die nur auf den Mann zugeschnitten sind. Sie sind für Annie als kleine, zierliche Frau zu schwer und klemmen hier und dort immer wieder etwas ein. Oft als Königin der Gitarre, Vorkämpferin und eigenwillig beschrieben, kann sie sich jetzt auch noch Namensgeberin ihrer selbst designten Gitarre nennen, die in Kooperation mit Ernie Ball Music Man Guitar entwickelt wurde. Ihre Interpretation des wohl beliebtesten Zupfinstruments,ist ergonomisch, leicht und elegant. Die ‚St. Vincent Signature Guitar‘ hat einen Rumpf aus afrikanischem Mahagoni, der Hals besteht aus Palisanderholz und es wird sie in zwei Farben geben – Schwarz oder ‚Vincent Blau‘.

St. Vincent, die für ihren rockigen, New-Wave Klang bekannt ist, sagte zu Guitarworld.com: „Ich bin froh, dass jetzt eine andere Gitarre existiert, die mit weiblichen Formen sympathisiert. Ich bin froh, dass es das gibt und hoffe, dass die Leute sich daran erfreuen werden… Frauen wie auch Männer, kleinere Menschen, aber ganz besonders Frauen.“

Die Gitarre wird ab März zum Verkauf stehen.

Falls ihr nicht wisst wer St. Vincent ist, habt ihr bisher etwas verpasst, und solltet euch unbedingt diesen Live-Auftritt anschauen.

Bild 1: Kara Smarsh
Bild 2 & 3: music-man.com
Bild 4: Salon.com

Text: Lone Gallus

Mehr Info findet ihr hier.

Verwandte Artikel