Just Desserts – The Store Kitchen x Stil in Berlin

vor 5 Jahren

Bei der Behauptung, dass der Nachtisch der Höhepunkt eines jeden Dinners ist, findet man wohl an allen Ecken Zuspruch –  Da muss man sich gar nicht erst weit aus dem Fenster lehnen.

Nach etlichen Gängen, oft lang herbeigesehnt, ist das Dessert manchmal schwer zu bewältigen. Eine Schande eigentlich, denn so kann häufig nicht mehr die volle Wertschätzung und Kapazität des Speisenden genossen und die finale Wirkung entfalten werden. Was wäre also, wenn ein komplettes Menü ausschließlich aus süßen Versuchungen bestünde? Wahrlich ein Traum, der am Sonntag, den 25. September Wirklichkeit wird. In der Store Kitchen des Berliner Soho House findet der Auftakt zur ‚Just Desserts‘ Reihe statt, welche die Gäste auf verschiedenste Ebenen des süßen Geschmacks führt – von fruchtig und leicht, zu frisch und säuerlich, zurück zu cremig und knusprig sowie aromatisch und sinnlich. Verantwortlich für die Idee zeigt sich Mary Scherpe von Stilinberlin und für die Umsetzung wurde die The Store-Patissierin Laura Villanueva Guerra ins Boot geholt.    Nach anfänglicher Skepsis und langem Experimentieren entstand ein 5-gängiges Menü. Durch verschiedene Texturen und sorgfältige Abstimmung von Zutaten schafft letzteres es das Süße mit dem Herzhaften zu verbinden. Von Pflaumen-Consommé mit Haselnüssen und Mozzarella über knuspriges Croquembouche, hin zu einem no-bake Schokokuchen-Traum, der nur noch von Kurkuma-Macarons getoppt werden kann. Solange man sich darauf einlässt, funktioniert das Gesamtkonzept. Wer eine neue kulinarische Erfahrung sucht, der hat die Möglichkeit die Woche auf aufregende Weise ausklingen zu lassen und dem Gaumen ein kleines Feuerwerk zu gönnen.

Just Desserts hosted by Mary Scherpe, Tommy Tannock & Johnnie Collins
Sonntag, 25. September 2016, 17 – 19 Uhr
The Store Kitchen, Torstrasse 1, 10119 Berlin 
Kosten: 50 Euro, Tickets buchbar via Stil in Berlin.

Verwandte Artikel