News: Literaturlegende Joan Didion modelt für Céline

vor 4 Jahren

celine-joan-didion-spring-2015-holding

Das französische Modehaus Céline kürt die achtzigjährige Literaturlegende Joan Didion zum Star der neuen Kampagne.

Die Pariser Marke ist in den letzten Jahren unter der Obhut von Designerin Phoebe Philo zu einem der begehrtesten Fashionlabels überhaupt geworden. Vor allem Célines Handtaschen sind die neuen it-Objekte und werden dutzendfach kopiert. Doch satt sehen soll sich niemand an der Marke, die eigentlich für zeitlose, intellektuelle Mode steht, die auf dem Grat zwischen bitterernst und selbstironisch wandert. Genau deshalb gibt es Céline nicht online zu kaufen und genau deshalb ist nach Oscarpreisträgerin Marisa Tomei nun die betagte Feministin, Vollblutjournalistin und Autorin Joan Didion in der neuen Kampagne für die Frühlingssaison zu sehen, fotografiert von Starfotograf Juergen Teller. Berühmt für ihre fast lyrischen Essays und Artikel für The New Yorker oder Vogue, war Didion eine der ersten Journalistinnen, die mit ihren redaktionellen Texten Geschichten erzählte statt nur zu berichten.

Céline betont immer wieder das Zeitlose in der Mode. Auch mit der Wahl Didions als Testimonial unterstreicht das Modehaus: es geht um das Altern mit Würde, den Respekt für die Vergangenheit und vor Allem um einen mondänen Club, dem wir doch alle beitreten wollen. Céline, du machst dich nur noch beliebter!

Foto: Juergen Teller. Courtesy von Céline.

 

Verwandte Artikel