Uniqlo x Lemaire Frühjahr/Sommer 2016

vor 5 Jahren

Im Oktober letzten Jahres berichteten wir bereits über die erste Uniqlo x Lemaire Zusammenarbeit. Unifarbend-unaufdringlich und komfortabel-elegant heißt es auch in der zweiten Edition der Uniqlo Kooperation für das kommende Frühjahr.

Aufgrund des Erfolgs der Capsule Collection – wir erinnern  uns, die Strickpullover, -Cardigans und -kleider waren ähnlich wie bei H&M Kooperationen binnen weniger Stunden ausverkauft – gibt es eine Fortsetzung der Zusammenarbeit. Ganz nach dem Motto Ausdrucksfreiheit im Alltag und unendlicher Kombinationsmöglichkeiten  der Kleidungsstücke bietet diese Zusammenarbeit eine tolle Basis mit Substanz. Mit funktionellen Details, schlichten Linien, klaren Silhouetten und Bewegungsfreiheit in jeder Situation katapultiert sich Christophe Lemaire in die Herzen der Uniqlo Fans.

Die Farbpalette der legeren sportlichen Silhouetten aus Seersucker-, Chambray-oder Oxford-Materialien lässt uns an einen Sommerurlaub in den Hamptons, soweit man sich ihn realistisch vorstellen kann, inmitten von Sanddünen oder auf dem Tennisplatz erinnern: Senfgelb, Mahagoni, Taubenblau, und Aschgrau werden von intensivem Schwarz und leuchtendem Weiß akzentuiert. Die 35 Damenteile bescheren uns ein leicht sommerliches Gefühl von Unbeschwertheit trotz Funktionalität.

Die Preise sind ähnlich wie in der letzten Saison verhältnismäßig niedrig, ganz der Uniqlo-Preispolitik getreu. Ab dem 2. Februar kann bereits online nach allen Produkten gestöbert und der Einkauf sorgfältig geplant, sodass die Wunschteile nicht vor der Nase weggeschnappt werden. Erhältlich ist die Kollektion dann ab dem 4. März in den Uniqlo Flagship Stores in der Tauentzienstraße und am Leipziger Platz in Berlin sowie online.

Mode

Verwandte Artikel