What is love?

vor 5 Monaten

Die Kunsthalle Bremen geht dieser Frage mit einer Ausstellung auf den Grund.

Was ist Liebe? Seit Jahrzenten ist das Mysterium der Schmetterlinge im Bauch Gegenstand der höheren Künste. Lieder, Gemälde und Romane sind dem höchsten aller Gefühle gewidmet. Umso interessanter ist die Frage, wie wir uns einen Zugang zu diesem schwer definierbaren Gut schaffen können. Eine App, die den Liebesbedürftigen unter uns bekannt sein sollte, schien den Prozess der Liebesfindung aufzubrechen: Tinder – die Dating-App unseres Jahrzehnts. Epochenübergreifende Arbeiten, die Fotografien, Gemälde und Skulpturen von Anselm Feuerbach, Pablo Picasso und Tom Wood miteinschließen, präsentieren uns die Liebe. Zeitgenössische Arbeiten befassen sich mit dem liebeserfüllten Aspekt Online-Dating, darunter Werke der Fotografin Eylül Aslan aus Berlin.

What is love? Von Amor bis Tinder
7. Juli bis 31. Oktober 2018
Kunsthalle Bremen

 

Bild 1) Wanna Play? (Love in the time of Grindr) © Studio Dries Verhoeven, Foto: Willem Popelier
Bild 2) Instant Connection © Indu Harikumar
Bild 3) Allegorie auf die Schönheit, Gaetano Gandolfi, Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen
Bild 4) B&W Kiss © Tom Wood, courtesy of the artist
Bild 5) Carl Friedrich Demiani, Familienbild,  Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen

 

Verwandte Artikel

Lamy zieht in SoHo ein

Szeneviertel, Creative-Hub, Fashionmekka – im New Yorker Stadtteil SoHo hat der deutsche Schreibgeräte-Hersteller Lamy die Eröffnung seines neuen Concept-Stores gefeiert.


Warning: strtolower() expects parameter 1 to be string, object given in /homepages/22/d453133884/htdocs/fraeulein-2016/wp-content/plugins/advice-wp-2.7/inc/advice-hooks.php on line 57