Recyceltes Kaschmir im Alltag

vor 4 Wochen

Pringle of Scotland präsentiert ihre AW20 Kollektion voller Tradition und Wurzeln.

Mit der Modelinie für die kälteren Monate springt Pringle of Scotland schonmal mit raffinierten Strickpullovern hervor.

Die schottische Marke setzt dieses Jahr wieder auf die klassische Art und Weise, für die sie bekannt ist und launcht eine Reihe feinster Strickware, mit wieder aufgegriffenen und neu interpretierten Details und Handfertigkeiten.

Pringles erneuert alte Klassiker und reproduziert somit das allseits Geliebte und Gekannte auf innovative Art.

Elemente, die dafür genutzt werden, sind zum Beispiel Nähte auf links, voluminösere Varianten einzelner Klassiker, neue Reißverschlüsse, sowie generell weitere Schnittmuster.

 

Auf diese Weise vermitteln die Pieces eine mühelose Eleganz, die vor allem für den Alltag ideal ist. Die Leichtigkeit, die Pringles of Scotland mit ihren Ideen versprüht, wirkt sich unmittelbar auf die Trägerinnen aus.

Die Kombination aus Tragekomfort und modernisierter, geschmackvoller Optik ergeben eine Grundlage, welche zu starker Ausstrahlung und Wohlbefinden führt, egal wie grau der Himmel ist.

Mit dieser herbstlichen Kollektion werden  Traditionen aus ewiger Geschichte an 2020 angepasst.

Eine Art und Weise, die es möglich macht, dass Altes bleibt und Neues kommt.

 

Bilder: PR
Text: Maia Cavic

 

Verwandte Artikel

Lingerie ist Empowerement

Savage x Fenty dropt diesen April ihre SS20 Kollektion und ermutigt Frauen, unabhängig von ihrer Kleidergröße dazu, sich selbst und …