Moodboard: Der Strobing-Look

vor 1 Jahr

Strobing, Highlighting, Dewy Finish, Glowy Skin.

Sämtliche Social Media Plattformen sind übersäht mit Ausdrücken wie diesen, auf Instagram wird man täglich überflutet von Fotos, auf denen sich Models mit dem frischen „Glazed Doughnut Look“ präsentieren und dabei den barocken Vorstellungen von einem perfekten Teint trotzen. Puder? Nein, danke! Highlighter und Gloss? Ja, bitte, und zwar viel! Wir lieben die Strobing-Technik, bei der schimmernde Puder- oder Flüssigprodukte auf Wangenknochen, Nasenrücken, Lippenbogen und Brauenknochen gegeben werden. Und das Beste ist: Die Technik ist super einfach, und steht ausnahmslos jedem. Auch wir haben den Look kürzlich ausprobiert und empfehlen euch als leichte Grundierung die Nude Magique Cushion Foundation von L’Oréal Paris, die eine perfekte Basis für den Dewy Look schafft. Fortfahren kann man dann mit einem Flüssig-Highlighter, wie zum Beispiel dem Strobing Fluid Highlighter von IsaDora oder Genuine Glow von Estée Lauder. Als perfektes Finish für diesen Look dient hier der Lustre Lipstick von MAC in der Farbe High Tea A24. Und fertig ist der Trendlook!

Beitrag: Fritzi Krafczyk

Verwandte Artikel

Hoch hinaus

Ein Fotobuch, welches dem wohl abenteuerlichsten Typ des Hauses gewidmet ist: dem Baumhaus.

Summer in the Zoo

Unser Fashion Editorial, fotografiert von Christian Werner, zelebriert die warmen Sommertage im idyllischen Berliner Zoo.