Ein Roadtrip mit Polaroid

vor 10 Monaten

Gemeinsam mit Polaroid machte sich die Fotografin Tina Willim auf Tour durch die USA.

Einige Zeit war es etwas still um sie geworden, doch sie strahlt wieder – und das besser denn je. Die Rede ist von der Polaroid Kamera. 1943 von Edwin Land gegründet greift Polaroid immer wieder den nostalgischen Flair vergangener Zeiten auf und revolutioniert ihn mit technischen Neuerungen. Die Brand selbst sieht sich als eine der ersten social sharing brands – und das aus gutem Grund: Einzigartige Momente werden mit der Polaroid festgehalten und können sofort mit den Liebsten, im sprichwörtlichen Sinne, geteilt werden.
Der neueste Clou aus dem Hause Polaroid ist der „Mint Instant Digital Pocket Printer“ – ein kleiner portabler Drucker, der Fotos direkt vom Smartphone druckt.

Den einzigartigen Stil, den nur eine Polaroid Kamera erzielen kann, hat die Fotografin Tina Willim in ihren wunderschönen Bildern festgehalten. Der analoge Look der „OneStep2“ verleiht dem Ganzen einen nostalgischen Hauch der 70’s und auch wir wünschen uns bei dem Anblick nichts Sehnlicheres, als uns sofort nach New York oder Los Angeles zu beamen.

Text: Rina Kasumaj

Bilder: Tina Willim

Verwandte Artikel

Klogeflüster

Die Bilder von der New Yorker Fotografin Maxi Cohen laden uns ein die geschützte Welt der Frauentoilette zu entdecken: die …