Flower Power

vor 6 Jahren

Eine Ausstellung in der Berliner Favorite Flower Gallery zelebriert die Passion für die Lieblingsblume.

Männer schenken Frauen gerne Dinge, die sie selber toll finden. Etwa den Flachbildfernseher zum Geburtstag, den SIE sich ja immer gewünscht hat. Das kommt selten gut an und ist dumm. Denn anstatt viel Geld für teuren Quatsch auszugeben, sagt das individuelle und von Herzen kommende Geschenk viel aufrichtiger: I love you!

In Sachen Amore trifft Deutschlands führender Schnittblumen-Experte Tollwasblumenmachen.de mit seiner Kampagne „Lieblingsblume“ somit einen Nerv. Werden doch in Europa seit dem Barock Blumenstraäuße als innigster Liebesbeweis verschenkt. Die sprichwörtliche Vergänglichkeit der Blumen ist auch in unserer beschleunigten Welt ein Anker in der Zeit, an den es sich festzuhalten lohnt.

Diese Liebe zum individuellen Bouquet feiert eine von Tollwasblumenmachen.de in der Berliner Favorite Flower Gallery initiierte Ausstellung. Hier zeigen bekannte Blogger und Instagramer wie Alice M. Huynh (IheartAlice), Vreni Frost (NeverEverMe), Desiree und Denise Kastull (Teetharejade) oder Ricardo Simonetti (FabulousRicci) vom 6. – 19. Oktober ihre jeweiligen Lieblingsblumensträuße und Gallery Hangings zu den Themen Personality, Autumn Favorites, Love & Friendship.

Desiree und Denise Kastull scheinen mit ihrem Strauß geradewegs von einer frisch duftenden Frühlingswiese im Berliner Umland zu kommen, Anja Schopfs (Butiksofie) Kreation mit Artischocke erinnert an Sommerurlaub in der Bretagne. Wer mag, kommt vorbei und lässt sich betören. Ein Fräulein-Liebling dieses Herbstes.

Noch mehr Blumen-Inspirationen von Tollwasblumen.de gibt es hier.

06.–19. Oktober, 14–20 Uhr Favorite Flower Gallery Gipsstraße 11, 10119 Berlin

European_Union

Verwandte Artikel