Kenzo x H&M: Persönlichkeit statt Hype

vor 2 Jahren

Fräulein Kenzo x H&M Preview

Kenzo x H&M zelebriert Kreativität und den Tigerprint.

Alle Jahre wieder, nämlich pünktlich zum Herbststart, erscheint die, mit Spannung erwartete, H&M Designer Kollaboration. Seit gestern gibt es die erste Vorschau zur Kollektion, die diese Saison von Kenzo verantwortet wird. Animalische Muster, grelle Prints und vor allem Persönlichkeit stehen im Vordergrund. Hatte Balmains Olivier Rousteing noch glamouröse Hype-Girls der Stunde, wie Gigi Hadid und Kendall Jenner, im Fokus, dreht sich bei dieser Kampagne alles um Models, die im Alltag kreativ-schaffende Berufe ausüben. Um den Erfolg der Co-Branding-Aktion muss man sich wohl keine Sorgen machen, so wählte Kenzo einen experimentelleren Look, als für H&M gewohnt. Der Tigerprint ist omnipräsent und wird an der Aktivitstin Amy Sall und dem Musiker und Künstler Oko Ebombo gezeigt. Fräulein Juliana Huxtable ist als Poetin (rechts im Header-Bild), Performance-Künstlerin und DJ bekannt, Isamaya Ffrench hat sich einen Namen als Kreativ-Direktorin und Visagistin gemacht. Starke Frauen und Männer stehen im Fokus und tragen high-waisted-Leggings, Ellenbogen-lange Handschuhe, Rollkragenpullover und Logo-Prints. Die Kreativität ist im Vormarsch – so bespielen sich körpernahe Silhouetten mit kantigen Looks und machen Lust auf mehr.

Fräulein Kenzo x H&M Preview 2

Fräulein Kenzo x H&M Preview 3

Verwandte Artikel


Warning: strtolower() expects parameter 1 to be string, object given in /homepages/22/d453133884/htdocs/fraeulein-2016/wp-content/plugins/advice-wp-2.7/inc/advice-hooks.php on line 57