Liebling des Tages: Inès de la Fressange x Petit Bateau

vor 5 Jahren

 Zwei Ikonen der französischen Modekultur haben sich zusammengetan, um eine Capsule Collection zu kreieren. Vor allem in das wunderbare Turtle Neck aus der sechsteiligen Kollektion haben wir uns besonders verguckt. Und daher möchten wir euch die Kollaboration Inès de la Fressanges mit Petit Bateau nicht vorenthalten.

Auch wenn mein Freund findet, dass ich in meinem beige-lila gestreiften Turtle Neck aussehe, wie aus einer russischen Klosterschule entflohen, trage ich es trotzdem – und zwar richtig gern. Und wo sich jetzt das allererste Chanel-Model mit dem Traditionshaus Petit Bateau zusammengetan hat, und eines der Vorzeigestücke aus der Kollektion ein beige-rotes Turtle Neck ist, sind die schlichten Langarmshirts nun offiziell cool. Und diese haben so gar nichts mehr mit Klosterschule zu tun.

Inès de la Fressange war das erste Model, das in den 80ern einen Vertrag bei Chanel unterschrieb, und begründete damit sozusagen den Modekult. Sie war langjährige Freundin und Muse Karl Lagerfelds, und stand sogar noch einmal mit 53 Jahren für ihn auf dem Laufsteg. 2011 schrieb sie das Buch „Parisian Chic: A Style Guide“, für das sie die hübschen Illustrationen selbst anfertigte.

Wir freuen uns über die Kollaboration, denn hier trifft der Look de Parisienne aus den 70ern auf den kreativen Zeitgeist der Moderne: Die Streifen der Turtle Neck Shirts sind nicht perfekt, sondern wie von Hand aufgemalt. Die Erlöse der gekauften Teile kommen der FIDH (International Federation for Human Rights) zugute. Ab dem 16. November ist die Kollektion in allen Petit Bateau Boutiquen sowie im Onlineshop erhältlich.

Text: Alicja Schindler

Verwandte Artikel