Megan Thee Stallion: Beyonce-Cover für Charity

vor 2 Jahren

Über Nacht wurde der Hit eben noch besser. Und das auch noch mit einem guten Zweck. 

 

Seit dem Release des Albums „Suga“ im März hat Musikerin Megan Thee Stallion eine positives Feedback auf die neue Platte bekommen. Vor allem der Song „Savage“ wurde zum Internet-Hit. Durch TikTok, die wohl bekannteste Plattform neben Instagram, wurde der Song mit einem passenden Tanz Viral. Und wenn man denkt, dass es nicht besser geht, dann kommt Beyonce dazu.

Nicht nur Beyonce fügte ihren Teil hinzu, sondern auf Megan. Mit neuen Versen wie „Hips TikTok when I dance / On that Demon Time she might start an OnlyFans.” wird mit Ironie auf unsere aktuelle Zeit eingegangen. Aber der Song hat auch seinen Zweck. Alle Einnahmen fließen in die Coronavirus-Reaktion von Bread Of Life Houston, einer Wohltätigkeitsorganisation in der Heimatstadt der beiden.

Hört euch unten den Remix von „Savage“ an.

 

Bilder: Instagram

Verwandte Artikel

EDITORIAL: ANTIDOTE

AN EDITORIAL ABOUT CONSTANTLY OUTGROWING OURSELVES AS A PROCESS OF SELF-REFLECTION IN A WORLD OF NEW SELF-PERCEPTIONS

ON FRÄULEIN´S MIND

Right in the middle of the week, we assemble and (of course) share several news that are on our minds …