Playlist Part 4: Kim’s Tunes

vor 3 Monaten

Der rising Pop-Star aus Los Angeles zeigt uns für die OOR Studio X Fräulein-Serie ihre 20 Lieblingssongs. 

Sexy Bodysuit, extrem langer Pferdeschwanz und kniehohe Heels. Das ist Kim Petras. Sie ist der neue Popstar in der Musikszene LA’s. Die gebürtige Kölnerin wurde in Deutschland dafür bekannt, dass sie die jüngste Transsexuelle war — Dabei ist sie so viel mehr. Bis vor wenigen Jahren schrieb sie Texte für Musiker*Innen wie Fergie und dabei kreierte sie schon die Essenz der heutigen Pop-Kultur, so dass der Erfolg schon garantiert war. Für ihr erstes Musikvideo unterstützte Paris Hilton sie mit einem Gastauftritt in ihrem Song “I don’t want it all”. Ein weiterer Erfolgsfaktor. Heute reist sie durch die Welt, spielt in ausverkauften Hallen und gewinnt die Herzen ihrer Fans, denn kaum jemand ist aktuell so nah an der Popkultur wie Kim. Für Fräulein Online nennt uns Petras ihre 20 Lieblingssongs, passend zum Release ihres neuen Summer Bop “Malibu”. Woo-ah!

 

Bilder: PR

Verwandte Artikel

Instagrams of the Week 07/08

This week’s most inspiring, comical, beautiful, strange, culturally relevant, or totally irrelevant highlights our editors found on Instagram this week:

Weekend Reads

Lebanon’s Fashion Crisis. Alternative model agencies. The right perfume. Skin cream conspiracies. Hot and hazy sleeps.