Weekend Reads zum Wochenende

vor 7 Monaten

Na schonmal das Herz gebrochen bekommen? Ja ich auch vor ein paar Tagen. Diese Bücher, Lyrics und Texte haben mir geholfen:

Diese eine Liebe, über die du nie hinwegkommst

Ich glaube das kennt jeder. Jeder hat diese eine Person, die man niemals vergessen kann. Ich bin noch jung und hatte noch nicht etliche Beziehungen aber ein paar schon. Und trotzdem scheint dieser eine Ex mehr Gewicht zu haben als alle anderen. Dabei ist es vollkommen egal ob man im Guten oder Schlechten auseinandergegangen ist. Ich denke es hat eher was damit zu tun wie sehr man selbst in dieser Zeit gewachsen ist ob es jetzt 3 Monate oder 3 Jahre waren. Ich zum Beispiel hab ganz klar einen Ex an dem viel hängt, weil ich herausgefunden habe was ich will und auch was ich auf keinen Fall will und auch was mich glücklich macht, was ich mir von meiner Zukunft erwarte und was für ein Mensch ich sein will. Man wächst zusammen und natürlich tut es höllisch weh wenn es vorbei ist, aber was bleibt ist der Prozess, den man durchgemacht hat. Auch nach einer Trennung bleibt dieses innere Wachsen trotzdem ganz deins. Und ich persönlich bin dankbar für jede Erfahrung, auch wenn sie schmerzhaft ist. Man lernt Leute so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte. Protect your hearts meine Lieben, aber lasst Menschen rein. Denn auch wenn man nie richtig drüber hinwegkommt, gab es doch eine Zeit in der genau diese Person euch glücklich gemacht hat oder nicht ?

 

Wir haben Menschen gefragt, welche Songs sie nur noch schwer ertragen können

Ein gebrochenes Herz hat man nicht immer nur weil man mit seinem Freund oder seiner Freundin Schluss gemacht hat. Mein Herz war auch gebrochen als mein Opa gestorben ist oder ich meine beste Freundin verloren hab. Jeder hat andere Gründe, und das ist vollkommen ok. Wenn es weh tut, tut es weh. Auch wenn es nur die Lieblingshose ist die gerissen ist. Leute wie ich, die vielleicht tanzen oder einfach nur Musik lieben verarbeiten mithilfe von Songs sehr viel. Und sie können in manchen Situationen eine große Hilfe sein. Aber manchmal passiert es auch dass der Lieblingssong auf einmal unerträglich wird, weil er mit bestimmten Erinnerungen verbunden ist. Ich könnte eine ganze Playlist mit solchen Liedern erstellen. Immer wenn ich sie zufällig im Radio höre oder auf Shuffle, dann merke ich wie es immer noch wehtut aber auch wie gut es tun kann mit einer Person oder einem Erlebnis etwas so großes wie Musik zu verbinden. Das Lieblingslied von meinem Opa war „Amazing Grace“ und wenn ich es höre bricht mein Herz immer noch ein kleines Stück, aber ich bin gleichzeitig glücklich, dass dieses Lied immer uns beiden gehören wird und das kann uns niemand wegnehmen. Auch wenn ein Song für euch negativ behaftet ist habt ihr damit ja auch mal was gutes verbunden, sonst würdet ihr ihn nicht hassen. Und ich persönlich konzentriere mich dann doch lieber auf die guten Sachen und die schönen Zeiten, als mir das von Trauer und negativen Gedanken kaputt machen zu lassen.

 

Musik hilft

Ich hab ja schon erwähnt, dass ich immer darauf vertraue, dass Musik mir helfen wird. Und deswegen hab ich zwei Playlists für euch und ich kann euch nur ans Herz legen die Songs nicht nur zu hören, sondern sich auch einfach mal die Zeit zu nehmen, sie zu lesen. Ich habe so viele wichtige Dinge, die mich haben wachsen lassen durch die Lieder die ich gehört habe gelernt. Das mag kitschig klingen, aber ich habe zum Beispiel nie auf meine Mutter und meine Freunde gehört, wenn sie mir Dinge geraten haben, die ich nicht hören wollte. Aber Musik berührt mich anders, ich höre etwas rauf und runter und realisiere plötzlich wieso, weil es genau das ist was ich gerade durchmache. Und ich habe dadurch schon so oft wahnsinnig wichtige Selbsterkenntnisse gewonnen, die ich sonst wahrscheinlich nie gehabt hätte. Und das wäre teilweise fatal gewesen. Vertraut mir, probiert es aus. Es hilft, auch bei Liebeskummer. Du willst einfach drüber hinwegkommen? Dann sind das deine Songs und Lyrics. Aber auch weinen, alles rauslassen und jemanden vermissen ist vollkommen in Ordnung, dann lies und hör hier mal rein.

 

The princess saves herself in this one

Dieses Buch habe ich schon vor längerer Zeit gelesen und Amanda Lovelaces Poems sind wirklich wunderschön. Und jetzt kann ich sagen ich bin nicht nur eine Prinzessin, sondern eine fucking Queen. Und ich verdiene es gut behandelt zu werden, ich darf Ansprüche haben und muss nicht alles einfach so hinnehmen. I’m a fucking Queen and you are too! Traut euch das einzufordern, was ihr verdient. Lasst euch niemals klein machen und liebt euch selbst genug um zu merken wann es Zeit ist zu gehen.

 

In diesem Sinne, lasst euch das Herz brechen wenn es sein muss und lernt daraus. It will heal again.

 

Text: Alina Chiara Wenk

 

Verwandte Artikel

Long Live Louis!

It has been confirmed that Paris Fashion Week will go ahead in September, and most of its designers will be …

THE BIRTH OF TAROT

The images depicted on the 78 cards of the Tarot are so deeply engrained in Western culture, that even those …