Die ultimative Streetwear-Collab

vor 3 Monaten

Zum Start der Kopenhagener Modewoche überraschte Astrid Andersen gleich mit einer ganz besonderen Kollaboration.

Gemeinsam mit Musikerin M.I.A. präsentiert die dänische Designerin ihre erste Frauenkollektion, eine exklusive Merchandise-Kollektion zu M.I.A.s aktuellem Album AIM. Frauenpower im Doppelpack! Für Andersen, deren lässige Streetwear-Entwürfe besonders in der Rap- und Hip Hop-Szene sehr gefragt sind, hätte es wohl kaum eine bessere Kollaborationspartnerin geben können. Denn M.I.A. hat nicht nur  eine Vorliebe für Streetwear, auch hat sie sich im Laufe ihrer Karriere zu einer regelrechten Stilikone, die auf Fashion Shows ein gern gesehener Gast ist, entwickelt. „M.I.A.s Aussage ist stark und klar. Und sie selbst ist sehr entschlossen. Diese Kombination ist schwer zu finden, genau deshalb hat die Zusammenarbeit mit ihr so viel Spaß gemacht“, so Andersen.

Für die Kollektion wurden Signature-Pieces aus Andersens aktueller Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 mit Illustrationen des AIM Albumcovers versehen. Die Jacken, Jogginghosen und T-Shirts erscheinen in beige und schwarz, mit auffälligen, orangefarbenen Akzenten. Doch bei den Entwürfen hört die Girlpower noch nicht auf: Für die Kollektionsfotos wurde Rapperin Tommy Genesis abgelichtet, die bereits gemeinsam mit M.I.A. für eine Kampagne von Mercedes-Benz vor der Kamera stand.

Leider ist die Astrid Andersen x M.I.A. Merchandise-Kollektion vorerst nur in der Astrid Andersen Boutique in Kopenhagen erhältlich.

Bilder: PR

Verwandte Artikel