Playlist Part I: Sihäm’s Tunes

vor 5 Monaten

In einer neuen Serie für OOR Studio und Fräulein, verrät uns Tänzerin und Choreografin Sihäm Refaie ihre favorite Songs, die sie in ihrem Leben begleitet haben.

Das Kreativ Kollektiv OOR Studio präsentiert ab sofort in Kollaboration mit Fräulein und Numéro Berlin eine Serie mit Playlists von Künstlern und Künstlerinnen aus unterschiedlichen Bereichen. Sie teilen Songs mit uns, die sie momentan oder auch in der Vergangenheit besonders beeinflusst oder inspiriert haben. Unsere erste Playlist stammt von Künstlerin Sihäm Refaie.

Geboren in Italien – ursprünglich zur Hälfte Ägypterin und Algerierin – und aufgewachsen in Deutschland, entdeckt Sihäm ihre Leidenschaft zum Tanz in Hamburg. Dort wird sie zu einem wichtigen Bestandteil der Hamburger Tanzszene. Durch verschiedenste Auftritte im Tanztheater sowie auf diversen Dancebattles perfektioniert sie ihre Expertise. Durch den Einfluss von vielen anderen Tanzstilen, wie Contemporary oder Flamenco, entwickelt sie ihren eigene Tanz-Style weiter und beschreibt ihn heute als experimentell und ausdrucksstark. Individualität, Kreativität aber auch eine unbeschreibliche Energie prägen ihre Bewegungen. In Berlin dann findet sie ihre zweites Zuhause. Seit zwei Jahren ist sie Teil der Tanzgruppe Walashé, zu deutsch ‚Schwestern‘. Sie besteht lediglich aus Frauen, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Frauenbewegung in der Hip-Hop Szene zu unterstützen und stärken. Zudem leitet Sihäm, ebenfalls seit circa zwei Jahren, mit Partnerin und Freundin Fidan Sirin den Verein HaBer. Dort ermöglichen die beiden Künstlerinnen es jungen Talenten, an internationale Austauschprojekten im Bereich Tanz und Musik teilzunehmen.

Sihäm inspiriert uns nicht nur mit ihrer Kunst, sondern auch mit ihrem Einsatz für die Community von Künstlerinnen. Mit einer einzigartigen Energie, die ansteckt. Sie zeigt, was kreative Freiheit bedeutet und wie Kreativität die Kraft geben kann, andere Talente zu unterstützen. Tanzzheaterproduktionen, Showwettbewerbe, Workshops, Reisen und Battles prägen heute Sihäms Alltag: „Ich könnte mir nichts besseres vorstellen. Tanzen drückt für mich genau das aus, was man mit Worten manchmal nicht ausdrücken kann. Wenn Emotionen Raum bekommen um zu sprechen, nenne ich das die Sprache des Körpers und der Bewegungen. Wenn ich tanze, kann ich sein wer ich will. Tanzen ist für mich Freiheit.“

Sihäm unterrichtet Hip Hop Fusion unter anderem im Berliner Tanzstudio Motion*s. Unten zeigt sie Fräulein ihre mitunter favroite Choreografie.

 

 

Text: Sina Braetz

Fotos: Sihäm Refaie

 

*OOR Studio ist ein Kollektiv und eine kreative Plattform mit dem Ziel, traditionelle Standards herauszufordern. Mit diversen Projekten bringt es Künstler*innen aus verschiedenen Bereichen zusammen, selbst dann, wenn sie auf den ersten Blick nicht zusammenpassen. So kreiert es neue Standards und schafft einen Spirit, der für kreative Freiheit und Ausdruck steht.

 

OOR Studio X SIHÄM from Off One's Rocker on Vimeo.

Verwandte Artikel