Ein Wochenende Japan

vor 7 Monaten

Zwei Tage lang ist es möglich mitten in Berlin in die Welt Japans einzutauchen. Neben den asiatisch geschmückten Veranstaltungsräumen beeindrucken die Veranstalter vor allem mit dem vielseitigen Programm, das alle Sinne der Besucher anspricht.

Die URANIA beeindruckt Sie vom 21. bis zum 22. mit der künstlerischen und kulturellen Vielfalt Japans, auf dem JapanFestival.

Für alle Asien Fans, aber auch Neulinge und Interessierte, bietet das JapanFestival-Wochenende viel Sehenswertes. Über 400 Auftritte von talentierten japanischen Künstlern und Musikern finden auf den vier Bühnen non-stop statt. Dabei zeigen die vielen Sänger, Dichter und Experten ihr Können und ihre große Leidenschaft zur japanischen Kultur.

Die verschiedensten Mode-Präsentationen zeigen ins Detail die Vielfalt der japanischen Kleidung. Unter anderem hält Kostümhistorikerin Ann-Dorothee Schlüter einen Vortrag über die traditionellen Kimonos und der aus Japan stammende Modestil Lolita wird in einer Modenschau präsentiert.

Über 80 Aussteller bieten japanische Produkte an, von kulinarischen Köstlichkeiten, Kleidung und Accessoires bis hin zu typisch japanischer Dekoration und Möbeln. Wer Lust auf noch mehr Japan hat, kann sich umfassend über Reiseveranstaltungen und das japanische Fremdenverkehrsamt informieren. Das JapanFestival liefert tiefgehende Einblicke in die faszinierende Kultur Japans, die sich niemand entgehen lassen sollte.

URANIA Berlin e.V.
An der Urania 17, 10787 Berlin
Tel. 030 2189091
21.01.17 von 10 bis 20 Uhr bis 22.01.17 von 10 bis 18 Uhr

Mode

Summer in the Zoo

Unser Fashion Editorial, fotografiert von Christian Werner, zelebriert die warmen Sommertage im idyllischen Berliner Zoo.

Beyond the Woods

Eindrücke unseres Fashion Editorials, fotografiert von Peter Kaaden, in der märchenhaften Kulisse der Sächsischen Schweiz.

Verwandte Artikel

Hoch hinaus

Ein Fotobuch, welches dem wohl abenteuerlichsten Typ des Hauses gewidmet ist: dem Baumhaus.

Summer in the Zoo

Unser Fashion Editorial, fotografiert von Christian Werner, zelebriert die warmen Sommertage im idyllischen Berliner Zoo.