All Colors, no Genres

vor 4 Wochen

Einer der avantgardistischsten Musikkanäle auf Youtube.

Um auf YouTube coole, neue Musik zu entdecken, reichen die Algorithmen der Seite meist nicht aus. Oft wird einem dasselbe vorgeschlagen oder eben nur etwas, von dem die Seite meint, dass es einem gefallen könnte. Die eigene Suche gestaltet sich auch schwer, vor allem wenn keine expliziten Vorstellungen von Genre oder Künstler bestehen. Nach dem Motto „All Colors, no Genres“ bietet das Studio oder auch YouTube Kanal Colorsxstudios Künstlern und Künstlerinnen aus der ganzen Welt eine Plattform – und uns Abhilfe.

Das Prinzip ist simpel, aber besonders: Statt Musikvideos, die einen Song zwar unterstützen, aber auch von ihm ablenken können, sieht man nur den Künstler/die Band vor einem farbigen Hintergrund, abgestimmt auf Stimmung und Aussehen des Auftretenden. Was hier zählt sind Mimik, Gestik, Körpersprache und natürlich der Sound. Von Newcomern bis zu Chart-Profis, jeder Auftritt besticht durch die simple, aber unglaublich ästhetische Optik. Natürlich ist das allein keine Qualitätsgarantie, an gutem Geschmack fehlt es hier aber definitiv nicht. Das bestätigen auch immer mehr Brands wie z.B. Adidas, die mit der Plattform kooperieren und die Künstler für ihre Sessions ausstatten. Ein musikalisches Farbenspiel das aufgeht.

 

Verwandte Artikel