Ausstellungstipp: „From one season to another“ by Sarah Moon

vor 4 Wochen

Das Mailänder Museum Armani/ Silos öffnet seine Türen für die außergewöhnliche Fotografin Sarah Moon und würdigt damit ihre Kunst der letzten 40 Jahre.

Die Künstlerin selbst war es, die diese Ausstellung kuratierte. Mit über 170 gesammelten Fotografien aus einer Zeitspanne von gut 30 Jahren stellt dies Sarah Moons größte Ausstellung innerhalb Italiens dar.

Neben ihrer ikonischen Modefotografien beinhaltet die großflächige Ausstellung auch weniger bekannte Aufnahmen von Tieren, Pflanzen und Architektur. Auch eine Serie von Tanzaufnahmen, inspiriert von Oscar Schlemmer wird im Rahmen von „From one season to another“ erstmalig mit der Öffentlichkeit geteilt. Anders als in vielen anderen Ausstellungen, werden die Besucher*Innen hier nicht chronologisch, sondern vielmehr anhand persönlicher Vorlieben der Künstlerin durch die Räume geführt. Eine Mischung aus Vergänglichkeit und Zeitlosigkeit scheinen ihre Bilder zu umgeben, sodass der gewählte Titel der Ausstellung dieses Verschwimmen der Zeiten perfekt unterstreicht.

Wann? 19. September 2018 – 06. Januar 2019

Wo? Armani/ Silos, Via Bergognone, 40, 20144 Mailand

 

 

Beitrag: Penelope Dützmann
Bilder: PR

Verwandte Artikel

Young, wild and free

Marques’Almeida kollaboriert mit 7 For All Man Kind und präsentiert eine Capsule Collection, die an jugendliche Verspieltheit und Rebellion erinnert.

Stine Goya goes Net-a-Porter

Stine Goya launcht ihre erste Evening Wear Capsule Collection für den Online-Händler Net-a-Porter. Erstmals erleben wir ihre Mode mit verspielten …