Daniel Lees Vision

vor 4 Wochen

Neues und facettenreiches für das italienische Modehaus Bottega Veneta.

Seit Juni 2018 ist Daniel Lee an der Spitze des Intrecciato-Imperiums. In seiner ersten visuellen Auseinandersetzung mit den Traditionen und Codes von Bottega Veneta erforscht der Designer die Bedeutung des Hauses für die Mode der Zeit. Die Bilder von Tyrone LeBon erinnern an Szenen aus dem italienischen, neorealistischen Kino. Frauen und Männer mehrerer Generationen und Typen sind auf der neapolitanischen Insel im Sonnenlicht fotografiert, ihre Bekleidung auf die reinste Form reduziert.

Dieser raffinierte Realismus ist der neue Geist Bottega Venetas, jenseits jeglicher Trends. Dynamik, Freiheit und Qualität dialogieren mit der reinsten Form von Mode. So ergänzen sich die Bilder, wie das glatte Leder einer Handtasche mit der braun gebrannten Haut einer jungen Frau. Lees Vision ist facettenreich, Teil des großen Ganzen der italienischen Traditionshäuser, und doch herausragend in seiner Ästhetik und Erzählung.

Bilder: PR

Verwandte Artikel

RAAW

Es wird Zeit für ein Update auf unserem Beauty Shelf.