Rosefield goes unisex

vor 4 Wochen

Zu Boyfriend-Jeans und Dad-Sneaker reihen sich natürlich auch Uhren.

Die typischen Klischees und Geschlechtergrenzen gehören in der Mode schon lange zur Vergangenheit und sorgen für immer interessantere Kombinationsmöglichkeiten. Women- und Menswear lassen sich nicht mehr klar definieren und bereichern sich gegenseitig. Das Uhrenlabel Rosefield launcht nun auch seine erste Unisex Kollektion. Angelehnt an ursprünglich klassische Männeruhren, sind die sechs Modelle jeweils komplett aus Metall gefertigt und glänzen durch ihr grobmaschiges Gliederarmband. Besonders die massive Einfassung und das extra große Gehäuse sorgen für einen maskulinen Look, sodass sich die Modelle für beide Geschlechter eignen. Für ein gekonntes Spiel aus Maskulinität mit femininen Elementen, das den androgynen Look gekonnt bricht. Die Ace-Kollektion launcht im März 2019 und wird exklusiv aus Rosefield.com erhältlich sein.

Bilder: PR

Verwandte Artikel