Stilvolles Umweltbewusstsein

vor 5 Monaten

Nachhaltiger Denim für unseren Kleiderschrank.

Die von Chloe Lonsdale geführte Jeansmarke M.i.h Jeans bringt eine Jeanskollektion heraus, die sich in das wachsende Gebilde der nachhaltigen Mode begibt.  Es handelt sich hierbei um eine fünfteilige Kollektion – die in Zusammenarbeit mit der Denimfabrik IKSO entstanden ist – mit einer Raw Indigo-Waschung, deren Färbevorgang den geringsten bisher verwendeten Wasserverbrauch hat. Ähnlich wie bei dem niederländischen Denimlabel G-Star RAW setzt sich das Umweltbewusstsein bis in das kleinste Detail durch, selbst die Hangtags der Denimpieces bestehen aus recyceltem Polyester und Papier. Die Verwendung von Bio-Baumwolle, die bei der Herstellung ganz ohne Chemikalien auskommt, rundet das stilvolle Rundumpaket ab. Der Stoff, der den poetischen Namen – Paradise – trägt, entlastet die Umwelt und steht in Sachen Mode den bisherigen Designs des britischen Labels jedoch in nichts nach. Eine Kollektion, die wir haben wollen!

Erhältlich ist die Kollektion ab sofort in ausgewählten Läden sowie online.

 

Bilder: PR

Verwandte Artikel

Young, wild and free

Marques’Almeida kollaboriert mit 7 For All Man Kind und präsentiert eine Capsule Collection, die an jugendliche Verspieltheit und Rebellion erinnert.

Stine Goya goes Net-a-Porter

Stine Goya launcht ihre erste Evening Wear Capsule Collection für den Online-Händler Net-a-Porter. Erstmals erleben wir ihre Mode mit verspielten …