9 Frauen erzählen von ihrem ersten Kuss

vor 3 Wochen

Er ist zwar nur der Startschuss für viele weitere Küsse in unserem Leben, doch trotzdem einer, der im Gedächtnis bleibt. Manche fangen schon sehr früh damit an, andere lassen sich mit dem Küssen noch etwas Zeit. Wir haben acht Frauen nach der Geschichte ihres ersten Kusses gefragt. Von schön bis schaurig ist alles dabei.

Mein erster Kuss, war nicht aus Liebe und viel Leidenschaft. Es war quasi eine Verpflichtung. Als ich einen Brief bekam: „Willst du mit mir gehen? Ja, Nein, Vielleicht und eine „Beziehung“ mit meinem damaligen Klassenkameraden einging, wurde nur darauf gewartet, dass die Paare, ihre Zusammengehörigkeit, durch einen Kuss auf dem Schulhof präsentierten. Ich war da ungefähr 11 Jahre alt. Es ging relativ schnell und möglichst gelassen, es sollte ja natürlich nicht so wirken, als wüsste man nicht was man tut.

Ariana, 30

Mein erster Kuss mit einer Frau: vor 5 Jahren. Es fühlte sich auf einmal an, als wäre es mein erster Kuss, den ich damals mit 15 mit meinem ersten Freund hatte. Aufregend und unsicher. Vor 5 Jahren, in meiner Wohnung. Als sie gegangen ist, bin ich nur die Tür hinunter geglitten und dachte mir, ich würde einfach nur durchdrehen.

Sissy, 29

Er war schrecklich. Der erste richtige Kuss und der erste (mehr oder weniger) richtige Typ war während des Sommerfests unserer Schule. Wir suchten uns eine ruhige Ecke auf dem Schulhof setzten uns nebeneinander. Es war alles ganz unangenehm geplant. Wir wussten es damals nicht besser. Er bohrte seine Zunge direkt und ohne Vorwarnung in meinen Mund, ich schreckte zurück. Vielleicht stehe ich deshalb bis heute nicht auf sonderlich viel Zunge beim Küssen?!

Milena, 27

Mein erster Kuss war mit 13 Jahren. Ich war unheimlich verliebt in den Sohn von Freunden meiner Eltern. Wir sahen uns oft bei Geburtstagspartys und gemeinsamen Feierlichkeiten. Meistens kümmerten wir uns dann um die jüngeren Kinder. Unser erster Kuss war dann genau da, er küsste mich und ich spürte seinen leichten Bartflaum an meiner Oberlippe, während wir unter der Decke kuschelten. Es war unsere gemeinsame Verschwörung, die Kleinen durften nichts mitbekommen und unseren Eltern zeigten wir subtil den Mittelfinger mit unserer "rebellischen" Aktion. Danach fragte ich ihn ob wir jetzt zusammen wären. Er sagte, er sei in eine Andere verliebt und habe nur üben wollen. Mir brach es das Herz. Damals dachte ich, wow! Das ist also ein Kuss, besser wird's nicht! Jetzt weiser und um tausende Küsse reicher, muss ich feststellen, dass der Kuss sich anfühlte, als würde jemand mit einem glitschigen Aal in meinem Mund rumstochern und nach meinen Weisheitszähnen suchen, noch ein bisschen tiefer und er hätte mir wahrscheinlich ein Organ gestohlen. Bis heute ist mein erster Kuss eine Geschichte, über die ich mich gerne amüsiere. Zu dem Freund habe ich keinen Kontakt mehr. Ich hoffe für ihn, dass er inzwischen besser küsst.

Jasmin Manuela, 20

Ich war ein 13 Jahre altes Emokind und verliebt in einen 15-jährigen Skaterboy. Aus dem nichts küsste er mich vor einem Titus Store.

Fabienne, 22

Der erste Kuss sollte etwas ganz Besonderes sein. Mit wenig Erfahrung wird vorher irgendwie geübt, sodass man sich nicht ganz so blöd anstellt und das Gegenüber die Unsicherheit nicht spürt. Aber am Ende kommt es, wie es kommen muss: Mein erster Kuss war mit 14 Jahren unter einer Brücke, während es geregnet hat. Innerlich war ich total aufgeregt und dachte mir nur: "Und das soll jetzt schön sein?"

Lisa, 23

Die Erinnerung an meinen ersten Kuss lässt mich nur mit dem Kopf schütteln.

Penelope, 27

Kurz und schmerzlos.

Anna, 26

"Mein erster Kuss war mit 16 im Tunesien-Urlaub mit einem Einheimischen. Trotz Sonnenuntergang und Strand war es wohl der unromantischste Kuss, den ich jemals hatte. Für mich ging es nur darum ihn hinter mich zu bringen und denjenigen am Besten nie wieder sehen zu müssen, im Falle ich würde mich blamieren."

Joy, 31

Verwandte Artikel