Clarissa by Maurizio Bo – Who’s that Girl?

vor 3 Jahren

Der italienische Fotograf Maurizio Bo hat für Fräulein die Mailänderin Clarissa in ihrem Zufluchtsort porträtiert, ein Haus in einer kleinen Vorstadt, in das sie mit Hunden und Boyfriend vorm Großstadttrubel flüchtet.

Ein junges Leben zwischen angesagten Parties in der Modehauptstadt Italiens und ruraler Naivität. Clarissa posiert in ihrer eigenen High Fashion Vintage-Garderobe.

Clarissa, woher kommst Du und was machst Du beruflich?
Ich komme aus Calcio, das ist eine kleine Stadt in der Nähe von Mailand. Im Moment studiere ich Hospitality Management, früher auch Tourismus genannt. Aber ich denke, dass ich demnächst stattdessen mit dem Modestudium beginnen werde.

Wie lebt es sich in Mailand? Ist Mailand eine lebenswerte Stadt, die Du empfehlen kannst? Was schätzt an der Stadt und was gefällt dir weniger gut?
Ich lebe erst seit einem Jahr in Mailand und ich muss sagen, dass ich enttäuscht bin. Ich habe eine Welt entdeckt, in der Menschen sich gegenseitig für ihre eigenen Interessen benutzen. Damit kann ich leider nichts anfangen. Andererseits habe ich in Mailand aber auch wahre Freunde gefunden.

Wie würdest Du Deinen eigenen Stil beschreiben? 
Haha, Style? Ehrlich gesagt, sehe ich mich selbst nicht als besonders stylisch. Maurizio sagte mir, als wir geshootet haben, dass ich ihn eher an einen Luxus-Straßenpunk erinnere.

Wie lauten Deine kurz- und Deine langfristigen Pläne? 
Ich bin zur Zeit sehr durcheinander. Ich bin zwar eine sehr offene Person, aber dies impliziert auch, dass ich meine Meinung ständig ändere. Im Moment bin ich 22 Jahre alt, also werde ich mir noch ein wenig Zeit nehmen, mich mehr festzulegen und Pläne zu schmieden.

Fotos: Maurizio Bo – @iosonomauriziobo
Talent: Clarissa

Fräulein Magazine Maurizio Bo - Horror-Gallery

Fotografie

Sunglasses

Sehen und gesehen werden. Wenn die Sonnenbrille der Protagonist eines Shootings wird, heisst es: Ausgefallene Sonnenbrille – Ausgefallene Looks.

Dressed to Kill

Wir zelebrieren in diesem nostalgisch-angehauchten Editorial die ikonische Ästhetik der „Groovy 70s“. Ein Hauch Disco, ein bisschen Crime-Drama und jede …

Power Player

In der Fotostrecke ,,Power Player“, fotografiert von Mirjam Wählen und gestyled von Alexander Gabriel, geht es um die Extravaganz der …

Verwandte Artikel

Praktikum bei Fräulein

Wir suchen dich! Zum Jahresbeginn suchen wir Unterstützung in unserer Online Redaktion des Fräulein Magazins. Du interessierst dich für Mode, …