Die einzigen Instagram-Accounts, die du heute sehen musst

vor 3 Monaten

Von Szenen wie aus einem Wes Anderson Film bis zu Kunstwerken von Brüsten und Vaginas: Das sind die coolsten Accounts auf Instagram. 

1. @3rd_eyechakra

Ein Account, der People of Color als übernatürliche, mystische Wesen darstellt: Mit deinem Projekt @3rd_eyechakra will der 26-jährige Christian McKoy zeigen, dass „black trans and femme lives matter“. Die Collagen zeigen die Schönheit jeder einzelnen Person und verstärkt diese, in dem er sie als Göttinnen, Feen, Meerjungfrauen oder starke Roboter-Geschöpfe darstellt. Neben empowerment liefert dieser Account zudem eine ordentliche Portion eye candy.

 

Eve from the garden of eden 🍎

Ein Beitrag geteilt von Hoekagay (@3rd_eyechakra) am

2. @look_at_this_pusssy

Sie ist überall: @look_at_this_pusssy zeigt Vaginas überall dort, wo die Menschen sie sehen. Egal ob auf dem Rüschenkleid, im Obstkorb, in der Pflanzenwelt oder in der Architektur. „Almost nothing is not a pussy“ heißt es in der Bio, Zusendungen sind mehr als herzlich Willkommen!

3. @accidentallywesanderson_

Szenerien wie aus einem Wes Anderson Film: Pastellfarbene Gebäude, idyllische Landschaften und analytisch genaue Symmetrien – Dieser Account zeigt Orte, wie aus einer anderen Welt, oder wie vom Filmemacher Wes Anderson erfunden. Das Beste daran: Der Account verrät, wo diese atemberaubenden Locations zu finden sind. 

Pink City, Jaipur. #accidentallywesanderson #wesanderson

Ein von @ accidentallywesanderson_ geteilter Beitrag am

4. @sally_hewett

Die Näh- und Stick-Künstlerin Sally Hewett beschäftigt sich mit der menschlichen Wahrnehmung von Schönheit und Hässlichkeit. Was gilt als schön? Und warum gelten Narben und Dehnungsstreifen als hässlich? Ihre Kunstwerke zeigen, dass jeder Körper schön ist, so wie er ist. 

5. @tylersphotos 

Ein junger Mann verändert die Modebranche: Zum ersten Mal in der 125-jährigen Geschichte der amerikanischen Vogue wurde das Cover von einem schwarzen Fotografen fotografiert. Und wem haben wir dieses Stück Modegeschichte zu verdanken? Natürlich niemand geringerem als Beyoncé, die den erst 23-jährigen Tyler Mitchell engagierte. Seine Arbeiten zelebrieren das Lebensgefühl einer ganzen Generation! 

 

Verwandte Artikel

Sardin x E.L.V Denim

Anna Foster, Gründerin von E.L.V. Denim, verwandelt ungewollte Jeans in neue zeitgenössische Designerstücke exklusiv für Sardin.

Das Alleskönner Cape

Das Label Capemädchen ergänzt seine aktuelle Herbst/Winterkollektion mit einer limitierten Broschenkollektion „Circular Series“.