Kunst an den Füßen: Converse x JW Anderson

vor 3 Monaten

Der klassische Chuck Taylor wird spielend neu erfunden.

Schuhe und Kunst – beides löst oft Obsessionen und Sammlerwahn aus, doch diese beiden zu verbinden, kann eine tragende Bedeutung haben, im wahrsten Sinne des Wortes.

Für Kultmarke Converse entwirft Kunstsammler und Designer JW Anderson einen Schuh, der sich sowohl auf der Straße, als auch in den Vitrinen eines Museums zeigen lassen kann. Inspiriert von den farbenfrohen und texturreichen Skulpturen des Künstlers Ron Nagle, überträgt Anderson seine Leidenschaft für Kunst auf den klassischen Chuck 70. Dieser glänzt jeweils in vielerlei Farben, von baby-pink über dunkelgrün bis hin zu orange. Der transparente Plastik-Look der Schuhsohlen, die jeweils verschieden aussehenden, dicken Schnürsenkel und das Wechseln verschiedener Texturen verleihen dem Chuck 70 eine neue Verspieltheit.

Die Converse x JW Anderson Kollektion ist ab dem 19. Juli im Voo Store und bei Converse.com erhältlich.

Bilder: PR

Verwandte Artikel

Young, wild and free

Marques’Almeida kollaboriert mit 7 For All Man Kind und präsentiert eine Capsule Collection, die an jugendliche Verspieltheit und Rebellion erinnert.

Stine Goya goes Net-a-Porter

Stine Goya launcht ihre erste Evening Wear Capsule Collection für den Online-Händler Net-a-Porter. Erstmals erleben wir ihre Mode mit verspielten …