Landleben statt Laufsteg

vor 5 Monaten

Acne Studios feiert mit der zweiten Face-Kollektion das Gefühl der Zugehörigkeit.

Acne Studios feiert den Geist der Zugehörigkeit mit nicht-traditionellen Familienkonstellationen. Die neue Kampagne wurde von Craig McDean fotografiert und zeigt Tasha Tilbergs Familie mit ihrer Frau Laura Wilson und ihren sechs Jahre alten Zwillingen, Bowie und Gray, in ihrem Zuhause in British Columbia, Kanada.

„Ich bin immer fasziniert von den Menschen, die von der Stadt wegziehen, statt hinzuziehen. Sie scheinen dadurch etwas zu gewinnen, was ich nicht habe. Das ist inspirierend. Für mich bedeutet das, sich mit der Natur zu verbinden; ich finde dieses Gefühl mehr und mehr lohnend“, sagt der Kreativchef Jonny Johansson.

Tasha Tilberg ist ein international berühmtes, kanadisches Model der späten 90er Jahre. Sie zog sich aus der Fashionszene zurück, um ihre Familie auf dem Land in Kanada zu gründen. In einem Interview mit Acne Studios sprechen sie und ihre Frau, Talentmanager Laura Wilson, über die erneuerbaren Bestandteile, mit der Natur im Einklang zu leben, die Herausforderungen, etwas abseits der Stadt zu wohnen und warum sie sich dazu entschieden haben, ihre Kinder auf einer Farm in der Nähe von Vancouver großzuziehen.

Das Face-Motiv war bereits Protagonist der Kollektion 2017. In der neuen Herbst/Winter Kollektion 2018 wird es neue Farbverläufe und -kombinationen geben, aber auch neue Produktkategorien, beispielsweise Sneaker.

Die Kollektion (und das Interview mit Tasha und Laura) wird es ab dem 31.Mai in ausgewählten Acne Studios Läden geben, sowie online geben.

Bild: Acne Studios

Verwandte Artikel

Young, wild and free

Marques’Almeida kollaboriert mit 7 For All Man Kind und präsentiert eine Capsule Collection, die an jugendliche Verspieltheit und Rebellion erinnert.

Stine Goya goes Net-a-Porter

Stine Goya launcht ihre erste Evening Wear Capsule Collection für den Online-Händler Net-a-Porter. Erstmals erleben wir ihre Mode mit verspielten …