Maison Héroïnes erste Business-Clutch

vor 4 Monaten

Design und Funktionalität werden auf höchstem Niveau vereint.

Es gestaltet sich als äußerst schwierig, den Spagat zwischen Tag und Nacht mit der Wahl seiner Handtasche zu schaffen. Da bereitet die Auswahl am Morgen regelrecht Kopfzerbrechen. Schließlich muss die Tasche praktisch und classy genug für den Office Alltag und wiederum leicht zu handhaben für After Work-Drinks sein. Dieser Herausforderung hat sich nun das Berliner Label Maison Héroïne gestellt. Das Team von Gründer Anton Jurina, das für die innovativen Kreationen von Maison Héroïne zuständig ist, vereint Funktionalität und Eleganz in seiner neuen multifunktionalen Taschen-Serie. Die Taschen des Labels sind auf Notebooks und Tablets abgestimmt und werden aus feinstem italienischen Leder in Italien gefertigt. Insbesondere die IVA Clutch der neuen Taschen-Serie handhabt den alltäglichen Spagat stilvoll. Die IVA Clutch ist nicht nur die erste Business-Clutch der 2016 gegründeten Brand, sondern auch ein echter Allrounder. Die IVA, die durch Minimalismus besticht und mit ausdrucksstarken Farben begeistert, überzeugt im Büro, lässt die Trägerin beim Lunch mit Freunden strahlen und verwandelt jeden Look bei Datenights in einen absoluten Hingucker.

 

Bilder: PR

Verwandte Artikel