Oil Pulling für weißere und gesündere Zähne

vor 4 Jahren

Ein Trend, der Jahrhunderte alt ist.

Wahrscheinlich habt ihr an der einen oder anderen Ecke schon mal von Oil Pulling gehört. Ein Beautytipp, der einem, wenn man zum ersten Mal davon hört vielleicht etwas Angst macht. Bei dieser Technik zieht man nahrungsmittelsicheres Öl 10-15 min durch die Zähne. Geeignet dafür ist jegliches Öl, welches ihr auch so zu euch nehmen könnt. Empfohlen wird hierbei häufig Kokosöl auf Grund seines angenehmen Geschmacks. Achtung bei Olivenöl, der Geschmack kann für einige zu harsch sein. Bei regelmäßiger Durchführung werdet ihr sehen, dass eure Zähne allmählich weißer werden. Auch toll: Bakterien werden hierbei ebenfalls „rausgespült“, was zu einer rundum gesunden Mundflora beitragen kann. Karies und co. Adé! Ein Beauty DIY, das wahrscheinlich eure Großmütter kennen werden.

Verwandte Artikel

Das Revival von Batik

Wie ihr eure eigenen Batikmuster herstellen könnt und was ihr über die Geschichte des Trends wissen müsst.

DIY – Badeöl

Der Winter ist lang und kalt. Da gibt es nichts Besseres als ein wärmendes Entspannungsbad.