DIY: Verjüngende Hafermaske

vor 3 Wochen

Dieses Rezept für eine verschönernde Gesichtsmaske ist ganz einfach.

Haferflocken kennt man zum Frühstück, weil sie satt halten. Auf der Haut wirken sie beruhigend und heilend. 

So gehts: 

Haferflocken in warmer Milch erwärmen und wenige Minuten verrühren, bis daraus ein dickflüssiger Brei entstanden ist. Etwas ätherisches Rosenöl dazu und fertig ist die Maske. Das Rosenöl hat antibakterielle und zelterneuernde Eigenschaften, weshalb das Hautbild frisch und erholt aussieht. 

Gleichmäßig im Gesicht verteilen und 30 Minuten einwirken lassen. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen. 

Bild: Markus Spike /unsplash

Verwandte Artikel

DIY: Nagelöl

Im Winter leidet gefühlt alles unter der Kälte: Haut, Haare und Nägel. Abgesehen von der Kälte werden unsere Nägel außerdem …