Frauentag – wir feiern

vor 3 Monaten

Der internationale Frauentag am 8. März ist jetzt gesetzlicher Feiertag in Berlin.

Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Aber es gibt Hoffnung: der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses hat vergangenen Montag beschlossen, dass der 8. März ab sofort gesetzlicher Feiertag ist. Letzten Donnerstag hat auch noch das Parlament zugestimmt – somit ist Berlin das erste Bundesland, das am 8. März nicht zur Arbeit gehen muss.
Deutschland ist dahingehend weit hinterher; das erste mal wurde der Frauentag erstmals 1911 in Kopenhagen ausgerufen. Und auch in vielen anderen Ländern ist der 8. März schon seit vielen Jahren ein gesetzlicher Feiertag. Auch noch dieses Jahr kritisierten CDU, FDP und AfD die Entscheidung  – wir sind umso glücklicher, dass er das Feiertagsrennen gewonnen hat und freuen und schon darauf, uns selbst zu feiern.

 

Bild: Unsplash

Verwandte Artikel