Liebling des Tages: Dr. Martens x Colette

vor 5 Jahren

Polka-Dots im Hause Dr. Martens.

Die Schuhe des Kultlabels gehören zu den Favoriten der Fräulein Redaktion, einfach aus dem Grund, weil sich die Docs, ob als Boots oder Schnürer, zu jedem Look tragen und vielseitig kombinieren lassen.

Heute launcht das britische Label, dessen Schuhe weltweit seit über 50 Jahren Subkulturen jugendlicher Generationen prägt, eine neue Special Edition. Die Kollaboration ist in Zusammenarbeit mit dem renommierten Pariser Concept Store Colette entstanden. Für die Kollektion haben der legendäre Schuhhersteller und Colette den Dr. Martens 1461 neu interpretiert und ihm ein elegantes Make-Over gegeben, ohne dabei die Individualität und Coolness des Klassikers zu verlieren. Das Modell ist mit großflächigen und glänzenden Punkten versehen, die ein wenig an die avantgardistischen Arbeiten der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama erinnern. Ihre Polka-Dots zieren riesige Leinwände, ganze Räume und Skulpturen und inszenieren eine Atmosphäre wie in Alice im Wunderland. Besonders am Design der Dr. Martens x  Colette Schnürer sind zudem zwei blaue Punkte an der Schuhferse, die für das berühmte Colette-Logo stehen.

Ab dem 26. Februar ist die Linie bei Colette erhältlich, ab dem 27. März gibt es die Docs außerdem in ausgewählten Shops zu kaufen.

Bilder: PR

Mode

Verwandte Artikel